Newborn Shooting mit selbst gestrickten Accessoires

Ganz wichtig für ein gelungenes Newborn-Shooting ist nicht nur der Zeitpunkt (ideal während den ersten 10 Tagen), genau so wichtig sind die richtigen Accessoires, Hintergründe, verschiedene Körbe und die Fantasie. Farblich abgestimmt und passend zu Ihrem Sonnenschein. Die gestrickten Mützchen und Höschen, die ich Ihnen zu Verfügung stelle sind meist von meiner Mutter mit Liebe gestrickt. Mein Sortiment erweitert sich laufend. Sicher gibt es aber auch Eltern, die möchten ein Outfit für Ihr Newborn, das einzigartig ist und bleibt und nicht immer wieder auf Bildern erscheint. Hierzu empfehle ich, warum stricken Sie das Outfit nicht selbst mach Ihren Wünschen und Fantasien und bringen es zum Shooting mit? Eine weitere tolle Möglichkeit ist dawanda. Eine tolle Webseite. Hier gibt es zahlreiche Anbieter, die extra Strickartikel für Shootings mit Neugeborenen anbieten. Die Bestellung ist ganz simpel und ich habe da nur gute Erfahrung gemacht. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und buchen Sie Ihr Shooting.

Ich freue mich auf Sie

Ihre Babyfotografin Irene Schmid

Kommentar hinterlassen