Newbornshooting mit Emilia und Schwesterchen

Emilia war bereits 20 Tage jung, als sie mit ihren Eltern und ihrer Schwester Elena zu mir in mein Fotostudio in Winterthur kam. Idealerweise macht man das Newbornshoooting in den ersten 10-14 Tagen nach der Geburt. Da schlafen die Babys noch viel, haben meist noch keine Babyakne oder Bauchkoliken und sie können Posen einnehmen, wie im Bauch von der Mami. Es gibt es jedoch immer wieder, dass man das geplante Shooting etwas verschieben muss und die Babys schon ein paar Tage älter sind. Das Neugeborenenshooting dauert 2-3 Stunden und meist finden auch die älteren Babys irgendwann den Schlaf. Es gibt aber auch ganz süsse Babybilder mit offenen Augen, die genau so schön sind oder?

Uebrigens gibt es das wunderschöne Kleid der grösseren Schwester bei mir im Studio und steht für die Shootings zur Verfügung.

Herzlich Irene Schmid, Babyfotografin in Winterthur

newborn-1-von-1-2 newborn-1-von-1-3 newborn-1-von-1-4 newborn-1-von-1-5 newborn-1-von-1-6 newborn-1-von-1-7 newborn-1-von-1-8 newborn-1-von-1

 

Kommentar hinterlassen