Newbornshooting in den ersten 14 Lebenstagen

Ein Newbornshooting wird idealerweise  in den ersten 14 Tagen nach der Geburt gemacht. Die Neugeborenen schlafen noch viel, sie haben meist noch keine Babyakne und auch keine Koliken. Auch kann man sie noch richtig schön klein einkuscheln und so positionieren, wie sie im Bauch liegen. Darum ist es wichtig, sich bereits während der Schwangerschaft bei mir zu melden, damit ich mit Sicherheit auch Zeit für Sie habe.  Bei Spontananfragen kann es sein, dass ich leider keinen Termin mehr frei habe für Ihr Neugeborenes. In diesem dem Blog geht es mir einmal darum, das Ergebnis von einem ganzen Shooting zu zeigen. Oft werden einfach die Besten der besten Bilder gezeigt. Darum werde ich künftig etwas mehr ganze Ergebnisse zeigen. Wenn man mich bucht, sind 12 Bilder bei einem Newborn-Shooting dabei, bei Veröffentlichungsrecht werden euch 3 Bilder im Wert von CHF 75.- geschenkt und somit sind es ganze 15 Bilder in hoher Auflösung für den Druck geeigent. Hier alle Bilder von André, geboren am 31.01.2017.

Herzlich Irene Schmid, Fotografin für Neugeborene, Kinder und Familien aus Winterthur

Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur
Newbornshooting mit Irene Schmid aus Winterthur

Kommentar hinterlassen